Regionalzentrum KA-Nordschwarzwald

SPD Regionalzentrum Karlsruhe-Nordschwarzwald

Maifest 2016: Zeit für mehr Solidarität! 10:00 Uhr Marktplatz Gaggenau

Das Maifest der IG Metall ist jedes Jahr ein tolles Ereignis. Unter dem Motto "Zeit für mehr Solidarität" beginnt das Fest um 10:00 Uhr auf dem Marktplatz in Gaggenau. Alle Besucherinnen und Besucher herzlich Willkommen!

Ute Vogt zu Gast bei Gabriele Katzmarek: Unterwegs in Rheinmünster

Gemeinsam mit der stellv. Fraktionsvorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion, Ute Vogt, machte die Rastatter Bundestagsabgeordnete Gabriele Katzmarek Station in Rheinmünster. Vogt, die in der Bundestagsfraktion für Umwelt und Landwirtschaft verantwortlich ist, war nach Mittelbaden gereist, um die Biogasanlage von Reiner Graf und den Polder Greffern zu besuchen. Gabriele Katzmarek hatte ihre Kollegin eingeladen, die Schwerpunkte Landwirtschaft und Erneuerbare Energie sowie den Hochwasserschutz in der Region in Augenschein zu nehmen. Katzmarek betonte, dass es ihr wichtig sei Fachpolitiker in die Region einzuladen, um diesen regionale Einrichtungen und Themen vorzustellen.

Gabriele Katzmarek besucht Flüchtlingsunterkunft in Gernsbach - Anhaltende Unterstützung durch die Bevölkerung

Die mittelbadische SPD-Abgeordnete Gabriele Katzmarek besuchte die Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Gernsbach, um sich über die aktuelle Entwicklung im Landkreis Rastatt zu informieren. Begrüßt wurde sie im ehemaligen Hotel Sonnehof vom Ersten Landesbeamten Dr. Jörg Peter, dem zuständigen Sachgebietsleiter Ulrich Hertweck, und der Gernsbacher Einrichtungsleiterin Vera Fritz. Für das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge war der Leiter der Außenstelle Karlsruhe, Andreas Dihlmann, zugegen.

Seit September 2014 sind Flüchtlinge im ehemaligen Hotel Sonnenhof untergebracht. Der Landkreis hatte das Gebäude für diese Zwecke angemietet. Derzeit wohnen 145 Menschen im Sonnenhof und werden vom engagierten Team betreut.

Katzmarek überreich Einsatzmedaille "Fluthilfe 2013" an 22 Ehrenamtliche des THW Baden-Baden

Gegen die verheerende Flutkatastrophe 2013 hat auch das THW Baden-Baden angekämpft. Dafür wurden nun die 22 Helfer mit der Einsatzmedaille „Fluthilfe 2013“ ausgezeichnet.

Mit ihrem Einsatz an Elbe und Donau konnten die ehrenamtlichen Helfer dazu beigetragen, Menschenleben zu schützen und die katastrophalen Folgen der Flut für die Menschen in den betroffenen Regionen zu begrenzen.

Vielen Dank an das THW Baden-Baden!

Gabriele Katzmarek zu Besuch bei Wala und Weleda

Letzte Woche besuchte Gabriele Katzmarek mit ihrer Bundestagskollegin Heike Baehrens die Wala Heilmittel GmbH in Bad Boll und die Weleda AG in Schwäbisch Gmünd. Als SPD-Expertin für Gesundheitswirtschaft im Wirtschaftsausschuss des Bundestages informierte sich sie sich vor Ort über die Themen Antibiotikaresistenz, Kosteneffizienz, EU-Gesundheitspolitik und die Zulassung homöopathischer Arzneimittel. Bei der Weledea AG stand zudem ein Gang durch den Heilpflanzengarten auf dem Programm, der auch im Winter einen Besuch wert ist.

Gabriele Katzmarek besucht das Rhine Center
A-Latex Produktionsleiter Klaus Seiler informiert Gabriele Katzmarek über den Produktionsablauf

Gabriele Katzmarek hat das Rhine Center besucht, um sich bei der Geschäftsleitung und dem Betriebsrat über die aktuelle Situation zu informieren. Gemeinsam mit Werkleiter Heiko Dahms besuchte Katzmarek zuerst die ALatex-Anlage. Anschließend wurden im Rahmen eines Round-Tables aktuelle Themen diskutiert. An der Veranstaltung nahmen auch die Werksleitung und Vertreter der Betriebsräte von Evonik und Styron teil.

Besuch Gabriele Katzmarek, MdB im DRK-Kreisverband Baden-Baden e. V.

Am heutigen Freitag besuchte Gabriele Katzmarek gemeinsam mit Kilian Krumm, Kandidat für die Stadtratswahl in Baden-Baden, den DRK-Kreisverband Baden-Baden e. V. Intention des Treffens war ein Gesprächsaustausch über verschiedenen Themen die für die Arbeit der Sozialverbände von großer Wichtigkeit sind.

1. Mai-Feier ein voller Erfolg!

Anlässlich des Tages der Arbeit am fand in Gaggenau die 1. Mai-Feier der IG Metall, bei der selbstverständlich auch Gabriele Katzmarek anwesend war. Gemeinsam mit zahlreichen Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter und politisch Interessierten Bürgern wurden insbesondere die Themen Mindestlohn, Rente mit 63 und anlässlich der Europawahl das Thema "soziales Europa" mit viel Leidenschaft angesprochen.

Neben den zahlreichen Infoständen zu Themen aus Politik und Gesellschaft, gab es leckere Speisen und Getränke und auch für Kinder wurde einiges geboten, darunter ein Kinderkarussell und Schminktische. Von morgens bis in den späten Nachmittag hinein wurde politisch argumentiert und gleichzeitig gefeiert.

Internationale Frauenwoche: Bilkay Öney unterwegs in Karlsruhe

Integrationsministerin Bilkay Öney besuchte anlässlich der internationalen Frauenwoche am Samstag Karlsruhe. Zunächst verteilte sie gemeinsam mit dem SPD-Bundestagskandidaten Parsa Marvi auf dem Ludwigsplatz Rosen und inhaltliches Material zur Gleichstellungspolitik und führte Gespräche mit vielen interessierten Karlsruherinnen und Karlsruhern. Anschließend ging es gemeinsam mit Parsa Marvi und Frank Mentrup zum Veranstaltungstag des DITIB Landesfrauenverbandes Baden "Starke Frauen. Starke Gesellschaft."

Öney kritisierte: „Frauen haben es auch im Jahr 2013 immer noch in vielen Bereichen schwerer als Männer. Das trifft insbesondere auf Migrantinnen zu“. Die Gründe dafür seien vielfältig. Die Ministerin nannte als Beispiele Sprachdefizite, teilweise archaische Familienstrukturen und ein erkennbar anderes Aussehen. Öney: „Wir brauchen mehr Sensibilität und interkulturelle Kompetenz im Umgang mit Migrantinnen. Nur so verstehen wir ihre Sorgen und Nöte. Nur so können wir Probleme erkennen und auch lösen.“ Ihr sei es wichtig, Frauen mit ausländischen Wurzeln im Emanzipationsprozess zu unterstützen, um damit ihre Integration zu erleichtern. „Für diese Arbeit brauchen wir Verbündete. Erst durch die Netzwerkarbeit entstehen flächendeckende Angebote für Frauen mit ausländischen Wurzeln“, so Öney.

"Unser Sommer in Karlsruhe" mit Dr. Frank Mentrup hat begonnen

Mit insgesamt 25 Terminen wird der OB-Kandidat von SPD, Grünen und KAL, Dr. Frank Mentrup, in diesen Wochen in Karlsruhes Stadtteilen unterwegs sein. Er will damit die Gelegenheit nutzen, die Bürgerinnen und Bürger der Fächerstadt persönlich kennenzulernen und mit ihnen über die Zukunft ihrer Stadt zu reden.
 
 

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Termine

Termine

21.06.2024, 17:00 Uhr ASG Landesvorstand

26.06.2024, 10:30 Uhr 60plus Landesvorstand

01.07.2024, 19:00 Uhr Stammtisch Juli
Der SPD Ortsverein Bad Herrenalb und Dobel lädt herzlich Freunde des Vereins und Interresierte zu unserem Stammti …

05.07.2024, 15:30 Uhr Präsidium

06.07.2024, 10:30 Uhr Landeskonferenz AG Selbst Aktiv

09.07.2024, 20:00 Uhr SPD Frauen - Jahreshauptversammlung

Alle Termine

Abgeordnete in der Region

Im Bundestag:

Katja Mast

Saskia Esken

Gabriele Katzmarek

Im Landtag: 

Jonas Weber

Gedenktage

August Bebel *22.2.1840, gest. 13.8.1913

Friedrich Ebert *4.2.1872, gest. 28.2.1925
Otto Wels, historische Rede 23.3.1933 gegen das Ermächtigungsgesetz, *15.9.1873, gest. 16.9.1939
Kurt Schumacher *13.10.1895, gest. 20.8.1952
Erich Ollenhauer
*27.3.1901, gest. 14.12.1963

Fritz Erler *14.7.1914, gest. 22.2.1967
Herbert Wehner *11.7.1906, gest. 19.1.1990
Willy Brandt *18.12.1913, gest. 8.10.1992

Gedenken des Attentats auf Utøya 22. Juli 2011

Helmut Schmidt *23.12.1918, gest. 10.11.2015 

 

Social Media

Twitter

Youtube

Flickr

Soundcloud