Regionalzentrum KA-Nordschwarzwald

SPD Regionalzentrum Karlsruhe-Nordschwarzwald

Isabel Cadematori MdB besucht Nagold

Das Jahr 2022 war geprägt von vielerlei Krisen: die Energiekrise und die Inflation haben direkte Auswirkungen auf den Geldbeutel und das Einkommen vieler Familien und Haushalte. Entlastungen wie das 9 € Ticket für den öffentlichen Personenverkehr trugen  dazu bei, dass im Sommer 2022 viele Menschen vom teuren Verkehrsmittel Auto auf Bus und Bahn umgestiegen sind. Nun plant die Bundesregierung das 49 € Ticket, um diese Entlastung weiter zu fördern – und um ein Umsteigen auf klimafreundliche Verkehrsmittel attraktiv zu machen. Dies ist in Ballungsräumen und großen Städten aufgrund des breiten Angebots an Verkehrslinien einfach und vergleichsweise angenehm. Doch wie kann dies im ländlichen Raum erreicht werden? Darunter fallen nicht nur kleinere Ortschaften im Flächenkreis Calw sondern auch Städte wie Nagold, Calw oder das angrenzende Rottenburg im Kreis Tübingen. Mangelnde Bus- und Bahnverbindungen stellen die Menschen vor große Herausforderungen. Weite Wege und wenig Haltestationen erschweren den Umstieg massiv und machen dieses klimafreundliche Konzept unattraktiv – auch obwohl viele Menschen auf dem Land dazu bereit wären.

Zur verbesserten Schienenanbindung Nagolds wurden in den vergangenen Jahren verschiedene Varianten im Rahmen von Machbarkeitsstudien und Kosten-Nutzen-Rechnungen untersucht. Eine umsetzbare Alternative konnte in der Vergangenheit bislang nicht identifiziert werden. Auf Antrag der SPD-Kreistagsfraktion sollte aufgrund der sich geänderten Förderbedingungen und der Entwicklungen der Regional-Stadtbahn Neckar-Alb nochmals eine Direktverbindung Nagold -Herrenberg als Stadtbahn untersucht werden.

Talk in Calw mit Saskia

Montag 14. 11. 2022 ab 19.30 Uhr

Gasthaus Rössle, Hermann-Hesse-Platz 2 in 75365 Calw

 
   
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Einladung

 

Talk in Calw mit Saskia

 

Montag 14. 11. 2022 ab 19.30 Uhr

Gasthaus Rössle, Hermann-Hesse-Platz 2 in 75365 Calw

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

 

wir müssen über unsere aktuelle politische Lage diskutieren - aktuell, in die Tiefe gehend und natürlich in Präsenz mit unserer Bundestagsabgeordneten und SPD-Parteivorsitzenden Saskia Esken.

Was macht die Regierung/die Politik?

Ø  Preise steigen und Lebensmittel werden immer teurer

Ø  Energiekosten und Wohnen wird immer teurer

Ø  Energiezukunft sichern - Vorfahrt für erneuerbare Energien

Ø  Zusammenhalt fördern - Demokratie stärken

Ø  Putins Krieg - eine menschliche Tragödie in Europa

 

 

Diese Fragen und weitere werden wir mit Saskia diskutieren!

 

Wir freuen uns auf spannende und kenntnisreiche Gespräche am 14.11.2022 mit allen Interessierten!


 

Gez.:

Andreas Reichstein

 

PS: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Es sind alle herzlich eingeladen

SPD besucht die Traditionsbäckerei Miller in Nagold
Auf dem Bild von links nach rechts: Stellv. SPD Landesvorsitzender Parsa Marvi, Muhamed Ali Öner, Marina Ederle, Eugen

Im Rahmen ihrer Erkundigungen von Betrieben und Einrichtungen in Nagold war die SPD dieses Mal zu Besuch in der Bäckerei Miller, um sich angesichts der herrschenden Krisensituation direkt vor Ort ein Bild zu machen. Mit von  der Partie war neben den beiden Vorsitzenden Marina Ederle und Muhamed Ali Öner, dem Fraktionsvorsitzenden Daniel Steinrode und Vorstandsmitglied Bernd Gorenflo auch Parsa Marvi aus Karlsruhe, Stellvertretender Landesvorsitzender der SPD Baden Württemberg und Mitglied des Bundestages, mit Sitz dort im Finanzausschuss.

Landtagsvizepräsident Daniel Born im Kreis Calw zu Besuch


Steigende Preise im Wohnungsbau, anwachsende Mieten, in die Höhe schießende Immobilienpreise, Handwerkerkosten, Lieferengpässe beim Material, zunehmend steigende Baufinanzierungszinsen und immer größere Hürden für Kommunen bei der Baulandzuweisung – die Wohnsituation hat sich in den vergangenen Jahren in vielen Städten aber auch im ländlichen Raum zunehmend verschärft. Wohnen und Bauen wird immer teurer und ist für viele Menschen nicht mehr oder kaum noch bezahlbar. Auch der Wunsch nach Wohneigentum wird für junge Familien immer unerschwinglicher. Zunehmend mehr Auflagen und gesetzliche Vorgaben entlasten diese Problematik nicht. Die Bereitschaft, bezahlbaren Mietwohnraum zu schaffen, sinkt durch diese Schwierigkeiten insbesondere im privaten Sektor gleichermaßen. Aktuelle politische Entwicklungen weltweit und eine steigende Inflation tragen darüberhinaus zu keiner Entspannung bei. 
Wie kann jedoch dennoch lebenswerter, bezahlbarer Wohnraum der Zukunft geschaffen werden? Wie gelingt es, klimaneutral zu bauen und die Städte an diese Herausforderungen anzupassen? Wie schaffen wir es, schnell Lösungen für die Gegenwart zu entwickeln und die aktuelle Situation zu entschärfen?
 

Neue Vorsitzende für unsere Landesgruppe

Die 22 Bundestagsabgeordneten aus Baden-Württemberg haben einen neuen Vorsitz gewählt: Martin Gerster aus Biberach wird als Vorsitzender die Landesgruppe anführen, stellvertretende Landesgruppenvorsitzende sind Derya Türk-Nachbaur aus Schwarzwald-Baar und Isabel Cadmartori aus Mannheim. Herzlichen Glückwunsch! 

Foto: Fionn Grosse

Saskia ist nominiert - der Bundestagswahlkampf beginnt!

Liebe Mitglieder im Kreisverband Calw,

Liebe Genossinen und Genossen,


Beim hybriden Landesparteitag / der Landesnominierungskonferenz am 8. Mai in Göppingen wurde Saskia ebenfalls mit starker Mehrheit auf Platz 1 der Landesliste gewählt!
Liebe Saskia - herzlichen Glückwunsch zu dieser Platzierung und dem großen Rückhalt, den Du erfahren hast! Mit Dir gehen wir jetzt in den Wahlkamp

Saskia Esken erneut Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Calw/Freudenstadt


Berlin/Calw/Freudenstadt. In einer digitalen Konferenz haben sich die SPD-Kreisverbände Calw und Freudenstadt zusammengefunden, um die Nominierung der Bundestagskandidatur festzulegen. Saskia Esken trat als einzige Kandidatin an und wurde mit 84% zur Bundestagskandidatin gekürt. Gemeinsam mit dem SPD-Kanzlerkandidaten Olaf Scholz, war sie digital aus dem Willy-Brandt-Haus in Berlin zugeschaltet. Moderiert wurde die Veranstaltung von Viviana Weschenmoser und Daniela Steinrode aus der Stuttgarter Landesgeschäftstelle der Sozialdemokraten.  
 

SPD fordert verlässlichen ÖPNV

Am vergangenen Dienstag veranstalteten die SPD-Ortsvereine Bad Liebenzell, Schömberg und Oberreichenbach-Neuweiler eine Zoom Veranstaltung zum öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im Kreis Calw. Als Referenten waren Dr. Gisela Volz, die Geschäftsführerin von VGC, Landtagskandidat Philipp Göhner, Kreisrat Lothar Kante und die Parteivorsitzende der SPD Saskia Esken zu Gast. Der SPD-Kreisvorsitzende Andreas Reichstein begrüßte zu Beginn die Referenten und die gut 25 Zuhörer. Danach referierte Kreisrat Lothar Kante über die Lage und die Pläne des ÖPNV im Kreis.

SPD diskutiert über die Zukunft der Innenstädte

„Nach der Pandemie wird nichts mehr so sein, wie vorher. Auf diese Situation müssen wir uns jetzt vorbereiten“ betonte Dr. Boris Weirauch MdL in seinem einführenden Statement bei der Veranstaltungsreihe „Let`s talk about....“ der Nagolder und Wildberger Sozialdemokraten. An diesem Abend standen der Einzelhandel und die Entwicklung der Innenstädte im Fokus. Hierzu eingeladen hatten die SPD Ortsvereine Nagold und Wildberg fachkundige Gäste: Dr. Boris Weirauch, wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag, sowie die Gewerbevereinsvorsitzenden Nagolds und Wildbergs: Ralf Benz und Torsten Seibold.

Prewo: „Eine Vision für unsere Region“

Am Montag gab es eine weitere Veranstaltung in der Let’s talk about… Reihe der SPD Ortsvereine Nagold und Wildberg, zusammen mit Landtagskandidat Philipp Göhner. In dieser Reihe wurde über diverse kommunale und landespolitische Themen diskutiert. Dieses Mal ging es um einen Antrag der SPD Kreistagsfraktion initiiert von Dr. Rainer Prewo (Kreisrat und Ehrenbürger der Stadt Nagold) und Ulrich Mansfeld (ehemaliger Stadtrat in Nagold). Prewo und Mansfeld informierten die 30 zugeschalteten Besucher über den Antrag, der eine Machbarkeitsstudie für eine Regionalstadtbahn Nagold - Herrenberg mit einer Erweiterungsoption nach Altensteig vorschlägt.

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Termine

Termine

29.02.2024, 18:00 Uhr Karlsruhe Stadt der Zukunft Sozial und Inklusiv
Es diskutieren unter der Leitung von Artur Brudnik: Dr. Martin Lenz, Bürgermeister für Soziales, Sch …

01.03.2024, 15:30 Uhr Präsidium

05.03.2024, 19:00 Uhr SPD Grötzingen Vortrag und Diskussion
"Sozialdemokratische Antworten auf Krisen und Veränderungen“ Vortrag von Parsa Marvi

05.03.2024, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr "20 Jahre deutsches Engagement in Afghanistan - Strategisch gescheitert?"
Eine Veranstaltung des Arbeitskreises Internationales mit dem Forum Eine Welt Welche Lehren können wir …

08.03.2024 - 09.03.2024 Klausur Landesvorstand

18.03.2024, 15:30 Uhr AG60plus - Versammlung zum Thema Selbstbestimmtes Lebensende
Der ehemalige Ärztliche Direktor und Geschäftsführer des Städtischen Klinikums Karlsruhe, Prof. Dr. …

Alle Termine

Abgeordnete in der Region

Im Bundestag:

Katja Mast

Saskia Esken

Gabriele Katzmarek

Im Landtag: 

Jonas Weber

Gedenktage

August Bebel *22.2.1840, gest. 13.8.1913

Friedrich Ebert *4.2.1872, gest. 28.2.1925
Otto Wels, historische Rede 23.3.1933 gegen das Ermächtigungsgesetz, *15.9.1873, gest. 16.9.1939
Kurt Schumacher *13.10.1895, gest. 20.8.1952
Erich Ollenhauer
*27.3.1901, gest. 14.12.1963

Fritz Erler *14.7.1914, gest. 22.2.1967
Herbert Wehner *11.7.1906, gest. 19.1.1990
Willy Brandt *18.12.1913, gest. 8.10.1992

Gedenken des Attentats auf Utøya 22. Juli 2011

Helmut Schmidt *23.12.1918, gest. 10.11.2015 

 

Social Media

Twitter

Youtube

Flickr

Soundcloud