SPD-Regionalzentrum Karlsruhe-Nordschwarzwald

 

Hallo und herzlich Willkommen!

Hier findest Du / finden Sie Informationen und Neuigkeiten aus dem SPD-Haus. Weitere Informationen oder Termine sind auf den Internetseiten unserer 7 Kreisverbände, der Abgeordneten, sowie der Landes- und Bundes-SPD zu finden. Viel Spaß beim Stöbern!

 

 

Aktuelle Informationen zu Corona

BLEIBEN SIE GESUND!

 

15.10.2021 in Woche für Woche von Daniel Born MdL

Die Freitagspost: Die Kitas werden in Baden-Württemberg im Stich gelassen

 

Immer wieder gehen bei uns im Wahlkreisbüro Hilferufe von Erzieher*innen und Kita-Leitungen ein, immer wieder bringe ich es im Landtag zur Sprache.

Seit dieser Woche haben wir es Schwarz auf Weiß: die Kitas werden in Baden-Württemberg im Stich gelassen. Über 2.220 Kita-Leitungen haben sich in Baden-Württemberg an der DKLK-Studie 2021 beteiligt. Und die Ergebnisse sind bitter. 88 % der Kitas haben in den letzten zwölf Monaten zeitweise mit erheblicher Personalunterdeckung unter Gefährdung der Aufsichtspflicht arbeiten müssen. 18 % der Kita-Leitungen berichten, dass dies in über 40 % der Zeit der Fall war. Über zwei Drittel der Befragten geben an, dass sich der Personalmangel verschärft hat. Fast die Hälfte der Kita-Leitungen berichtet, dass die Träger heute Personal einstellen, welches früher wegen mangelnder Passgenauigkeit nicht eingestellt worden wäre. Eine weitere Konsequenz ist die hohe Arbeitsbelastung der pädagogischen Fachkräfte, die wiederum zu höheren Fehlzeiten und Krankmeldungen führt. Dass der Personalmangel die Fachkräfte und Kinder gleichermaßen betrifft, zeigt der Blick auf die Fachkraft-Kind-Relation. Teilweise zeigen sich dramatische Verhältnisse: Im U-Drei-Bereich kommen in 27 % aller Kitas sechs oder mehr Kinder auf eine einzelne Fachkraft. Im Ü-Drei-Bereich muss in über einem Drittel der Kitas eine einzige Fachkraft zwölf oder mehr Kinder betreuen.

14.10.2021 in Pressemitteilungen von SPD Baden-Württemberg

Andreas Stoch: „Die Wählerinnen und Wähler wünschen sich ein fortschrittliches Bündnis“

 

Der SPD-Landes und Fraktionsvorsitzende Andreas Stoch zu den aktuellen Zahlen von infratest dimap im Auftrag des SWR: „Wir freuen uns über die gestiegene Zustimmung für die SPD. Für uns ist das ein klarer Auftrag uns weiter konzentriert und geschlossen einzusetzen für mehr bezahlbaren Wohnraum, Investitionen in gute Bildung, faire Löhne und Klimaschutz, der alle mitnimmt. Die aktuellen Zahlen machen aber auch deutlich, dass die grün-schwarze Regierung an Zuspruch verliert und sich die Wählerinnen und Wähler auch hier in Baden-Württemberg ein fortschrittliches Bündnis wünschen, das nicht nur Worthülsen produziert, sondern die Probleme auch anpackt und Lösungen schafft.“

 

13.10.2021 in Aus dem Parteileben von SPD Kreis Calw

SPD lädt zu Kreismitgliederversammlung am 16.10. 2021 ab 14.30 Uhr in Bad Teinach Hotel Eleon

 

Die SPD blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück: Zwei wichtige Wahlen standen 2021 auf der Tagesordnung der politischen Parteien. Mit der Bundestagswahl im September und der Landtagswahl im März 2021 wurden sowohl im Land wie auch im Bund die politischen Weichen neu gestellt.

12.10.2021 in Allgemein von SPD Baden-Württemberg

Andreas Stoch zu den aktuellen Umfragewerten: "Wir sind bereit, anzupacken"

 

Der SPD-Landes und Fraktionsvorsitzende Andreas Stoch äußert sich erfreut über die aktuellen Umfragewerte der insa im Auftrag der Bild-Zeitung: "Nach der aktuellen Umfrage wird deutlich - die Menschen in Baden-Württemberg haben große Erwartungen an die SPD. Und klar ist auch, die grünschwarze Regierung Kretschmann verliert deutlich an Zuspruch im Land. Eine Fortschrittskoalition aus SPD, Grüne und FDP hat seit der Landtagswahl deutlich an Zustimmung gewonnen. Wir sind bereit, auch in der Opposition hier im Land als Zukunftskraft zu wirken und dort anzupacken, wo es darauf ankommt. Wir werden uns dieser Aufgabe weiter geschlossen und konstruktiv stellen. Mehr bezahlbarer Wohnraum, ein Klimaschutz, der alle mitnimmt und die Verantwortung nicht abwälzt, faire Löhne und stabile Renten - Das ist echt soziale Politik, die wir umsetzen wollen.“

Stuttgart, 12.10.2021

09.10.2021 in Veranstaltungen von SPD Baden-Württemberg

Podiumsdiskussion: Kirche und Politik im Gespräch

 

Gemeinsam mit dem Landesbischof der Evangelischen Landeskirche in Baden, Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh, brachten wir als SPD in Baden-Württemberg Kirche und Politik ins Gespräch. Am Freitag, 08.10.2021, fand eine Podiumsdiskussion über Prostitution und Ethik, über das Nordische Modell und die verschiedenen Ansätze, Blickwinkel und Probleme in Offenburg. Mit dabei waren unser Landesvorsitzender Andreas Stoch, die Psychotraumatologin Dr. Brigitte Schmid-Hagenmeyer, unsere stellv. Landesvorsitzende Dr. Dorothea Kliche-Behnke, der religionspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Daniel Born und Matthias Katsch, der SPD-Kreisvorsitzende vor Ort.

08.10.2021 in Woche für Woche von Daniel Born MdL

Die Freitagspost: Ein neues Klassenzimmer und ein Riesenrad

 

In der heutigen Freitagspost berichtet Daniel u.a. über seinen Besuch in einem neuen Klassenzimmer und über den Antrittsbesuch der griechischen Botschafterin.

Heute Morgen steht ein toller Termin in meinem Kalender: die Schüler*innen der Friedrich-Ebert-Schule in Eppelheim haben im Rahmen der kooperativen Berufsorientierung die FESCH-ARENA, ein neues Klassenzimmer im Außenbereich mit multifunktionellem Veranstaltungsbereich, gebaut. Und in ein paar Minuten steht die Eröffnung an.

Praxisorientierte Berufsorientierung ist so ein wichtiger Baustein, um das Grundrecht auf Berufsfreiheit – wozu auch die Berufswahlfreiheit zählt – überhaupt mit Leben zu erfüllen. Darum ist es mir auch ein Anliegen immer genug Praktikumsplätze in meinen Büros anzubieten. Damit junge Menschen einen Einblick nicht nur in meinen Beruf – Politiker ist ja kein Lernberuf – sondern in die vielen Berufe, die es im parlamentarischen Betrieb, in der Landesverwaltung und in der Politik gibt, aufzuzeigen.

06.10.2021 in Veranstaltungen von SPD Kreis Calw

Kreismitgliederversammlung des SPD-Kreisverbands Calw Samstag, 16.10.2021, Beginn um 14.30 Uhr

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

 

nur noch wenige Tage bis zum Wahlsonntag. Alle in unserer Partei setzen sich für eine erfolgreiche Wahl und für einen Kanzler Olaf Scholz ein. Die letzten Tage sollten wir nutzen, um noch mehr Wähler von unserem Zukunftsprogramm zu überzeugen. Vielleicht wissen wir am 16.10. 2021 schon, wie die neue Koalition unter Führung der SPD aussehen wird und können dazu diskutieren.

Wir laden Euch herzlich zur Kreismitgliederversammlung, unserer Jahreshauptversammlung, des SPD-Kreisverbands Calw ein.

 

 

06.10.2021 in Bundespolitik von SPD Baden-Württemberg

Andreas Stoch: „Ampelkoalition der Wahlgewinner ist konsequent und richtig“

 

Der SPD-Landes und Fraktionsvorsitzende Andreas Stoch zu der Aufnahme von Dreiergesprächen zu einer möglichen Ampelkoalition: „Das Ergebnis der Bundestagswahl ist klar: Die Wählerinnen und Wähler haben die SPD zur stärksten Kraft im neuen deutschen Bundestag gemacht und wollen, dass Olaf Scholz Kanzler wird. Gestärkt wurden auch Grüne und FDP, so dass eine Ampelkoalition der Wahlgewinner konsequent und richtig ist. Dies sehen offensichtlich auch Grüne und FDP so. Die Aufnahme von Dreiergesprächen ist somit die logische Konsequenz des Wunsches der Wähler*innen und ist ein wichtiger Schritt in Richtung einer Fortschrittskoalition, die jetzt die wichtigen Zukunftsaufgaben anpackt. Eine solche wäre übrigens auch in Baden-Württemberg möglich gewesen und hätte dem Wunsch von SPD, FDP und der meisten Grünen entsprochen. Wir sind nun voller Zuversicht, dass im Bund gelingt, was in Baden-Württemberg verpasst wurde.“

 

06.10.2021 in Bundespolitik von SPD Baden-Württemberg

Noch mehr Baden-Württemberg in Berlin

 

Zum vierten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik stellt die SPD die stärkste Fraktion im Deutschen Bundestag. Auch die Landesgruppe hat kräftig zugelegt. Vertraten bislang 16 sozialdemokratische Abgeordnete Baden-Württemberg im Bundestag, werden es künftig 22 sein. Neben zwölf erneut angetretenen und wiedergewählten Genossinnen und Genossen wurden zehn neue Kandidierende erstmals in den Bundestag gewählt. Die Landesgruppe besteht jetzt aus elf Männer und elf Frauen mit städtischen Wahlkreisen ebenso wie mit Flächenwahlkreisen im ländlichen Raum. Wir tragen dazu bei, dass es weniger weiße Flecken auf der politischen Landkarte gibt und die SPD im Land wieder in der Fläche sichtbarer wird. Damit die Partei und die Menschen vor Ort wieder mehr Ansprechpersonen haben, die ihnen zur Seite stehen. Die Landesgruppe ist in der neuen Wahlperiode vielfältig wie nie. Acht Mitglieder der neuen Landesgruppe haben einen Migrationshintergrund. Damit spiegeln wir die Gesellschaft in unserem Land wider. Ebenso verbinden wir Jung und Alt. Fünf Mitglieder der Landesgruppe sind über 60, sieben Mitglieder sind unter 40 Jahre alt – fünf von ihnen noch im Juso-Alter.

01.10.2021 in Aus dem Parteileben von SPD Kreis Calw

Liebe Saskia: Herzlichen Glückwunsch zur Wiederwahl in den Bundestag!

 

Das Wahlergebnis bei der Bundestagswahl hat für die SPD ein sehr gutes Ergebnis gebracht. Vor wenigen Wochen lagen die Umfragen noch bei 15% für die SPD und am Wahlabend waren es dann fast 26% und die SPD ist die stärkste Fraktion mit vielen jungen Abgeordneten geworden. Es sind die besten Voraussetzungen, dass Olaf Scholz unser nächster Kanzler wird. In Deutschland wird es endlich wieder einen sozialdemokratischen  Kanzler geben.

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Termine

Termine

15.10.2021, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr Landespressekonferenz des SPD-Landesverbands
Landespressekonferenz des SPD-Landesverbands zu den Ergebnissen der Analyse der Landtagswahl und der SPD i …

16.10.2021, 14:30 Uhr - 17:00 Uhr Kreismitgliederversammlung des SPD-Kreisverbands Calw
Liebe Genossinnen und Genossen,   nur noch wenige Tage bis zum Wahlsonntag. Alle in unserer Partei …

23.10.2021, 10:30 Uhr - 17:30 Uhr Ordentlicher Landesparteitag der SPD Baden-Württemberg

Alle Termine

Abgeordnete in der Region

Im Bundestag:

Katja Mast

Saskia Esken

Gabriele Katzmarek

Im Landtag: 

Jonas Weber

Gedenktage

August Bebel *22.2.1840, gest. 13.8.1913

Friedrich Ebert *4.2.1872, gest. 28.2.1925
Otto Wels, historische Rede 23.3.1933 gegen das Ermächtigungsgesetz, *15.9.1873, gest. 16.9.1939
Kurt Schumacher *13.10.1895, gest. 20.8.1952
Erich Ollenhauer
*27.3.1901, gest. 14.12.1963

Fritz Erler *14.7.1914, gest. 22.2.1967
Herbert Wehner *11.7.1906, gest. 19.1.1990
Willy Brandt *18.12.1913, gest. 8.10.1992

Gedenken des Attentats auf Utøya 22. Juli 2011

Helmut Schmidt *23.12.1918, gest. 10.11.2015 

 

 

Social Media

Twitter

Youtube

Flickr

Soundcloud