Regionalzentrum KA-Nordschwarzwald

SPD Regionalzentrum Karlsruhe-Nordschwarzwald

Olympiafieber mit Daniel Born / Höher, schneller, inklusiver: Team Paris zu Gast bei den Kurpfalz-Horizonten

Veröffentlicht am 26.03.2024 in Veranstaltungen

Ketsch. Die Vorfreude auf das olympische Sportjahr 2024 ist groß – auch bei Landtagsvizepräsident Daniel Born, seit 2016 Mitglied im Ausschuss für Kultus, Jugend und Sport. Unter dem vielversprechenden Titel „Höher, schneller, inklusiver – Olympische Träume“ hat der SPD-Politiker deshalb zur fünften Ausgabe der Kurpfalz-Horizonte junge Talente eingeladen, die sich am Olympiastützpunkt Rhein-Neckar auf die Spiele in Paris vorbereiten.

„Sport ist ein kraftvolles Instrument, um unsere Stärken zu zeigen: Gemeinschaft, Selbstwirksamkeit, Fairplay, Respekt“, betont Born. „Ich freue mich auf die Horizonte, bei denen es um Erfolge und Rückschläge, um hartes Training und Lebensträume gehen wird.“ Am Freitag, den 12. April 2024 um 18 Uhr erwartet Born im Katholischen Pfarrheim Ketsch (Schwetzinger Str. 3) hochkarätige Gäste: Daniel Strigel, Leiter des Olympiastützpunktes Rhein-Neckar, wird sein Gesprächspartner sein, ebenso wie Speerwerfer Andreas Hofmann, Para-Judoka Lennart Sass, die Boxerin Irina Schönberger und Yemisi Ogunleye, die bei der Hallen-WM in Glasgow Anfang März mit einer herausragenden Bestleistung sensationell die Silber-Medaille im Kugelstoßen gewonnen hat. Als Team gemeinsam für Paris zu trainieren, hat für die Top-Athleten aus der Region große Bedeutung. Lennart Sass, der mit 16 Jahren erblindete, ist der Shootingstar im Para-Judo. Der gebürtige Rendsburger schätzt die Gemeinschaft am Olympiastützpunkt vor allem als sportliche Familie, die ihn auf dem Weg zu den Paralympischen Spielen 2024 nach Kräften unterstützt.

Auch Andreas Hofmann aus Waghäusel hat die Erfahrung gemacht, wie wichtig Unterstützung in schwierigen Zeiten ist. Er hat in seiner Sportkarriere zahlreiche Rückschläge aufgrund von Verletzungen hinnehmen müssen und sich immer wieder an die Weltspitze zurückgekämpft. Für die mehrfache Deutsche Meisterin im Boxen Irina Schönberger ist vor allem ihre kleine Tochter eine große Motivation und für Yemisi Ogunleye ihr Glaube, der sie stärkt.

Ein Blick auf die bevorstehenden Olympischen und Paralympischen Spiele in Paris 2024 verspricht Großes: Zum ersten Mal werden in Paris die Paralympischen Sommerspiele ausrichtet. Der offizielle Slogan „Games Wide Open“ unterstreicht die Bedeutung, die Inklusion bei diesem Sportfest einnehmen soll.

„In einer Zeit zunehmender antidemokratischer Tendenzen und Ausgrenzung in unserer Gesellschaft geben meine Gäste ein lebendiges Beispiel für die Bedeutung von Vielfalt und Inklusion im Sport und dafür, wie der sportliche Wettbewerb Gemeinschaft stiftet“, so Born.

Aber nicht nur der Spitzensport sei bedeutend. „Die Olympischen Spiele sind ein wunderbares Beispiel dafür, wie Menschen in dieser Welt voller Konflikte sich gegenseitig zu Erfolgen motivieren können. Orte der Begegnung und Demokratiebildung sind aber vor allem die über 86.000 Sportvereine in Deutschland. Sie sind jeden Tag wichtige Plattformen für Teilhabe, Weltoffenheit und Toleranz und damit ein Fundament unserer Demokratie“, so der Wahlkreisabgeordnete.

Die Kurpfalz-Horizonte sind eine kostenfreie, öffentliche Veranstaltung, zu der alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Homepage Daniel Born MdL – Vizepräsident des Landtags von Baden-Württemberg

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Termine

Termine

25.05.2024, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr Infostand am Rewe
Liebe Mitbügerinnen und Mitbürger, SPD-Ortsverein Bad Herrenalb und Dobel hat am 25.05.2024 einen Infosta …

03.06.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Stammtisch Juni
Der SPD Ortsverein Bad Herrenalb und Dobel lädt herzlich Freunde des Vereins und Interresierte zu unserem Stammti …

09.06.2024 Kommunal- und Europawahl

10.06.2024 Landesvorstand zur Europawahl

10.06.2024 Präsidium zur Europawahl

15.06.2024, 09:30 Uhr Landesvorstand

Alle Termine

Abgeordnete in der Region

Im Bundestag:

Katja Mast

Saskia Esken

Gabriele Katzmarek

Im Landtag: 

Jonas Weber

Gedenktage

August Bebel *22.2.1840, gest. 13.8.1913

Friedrich Ebert *4.2.1872, gest. 28.2.1925
Otto Wels, historische Rede 23.3.1933 gegen das Ermächtigungsgesetz, *15.9.1873, gest. 16.9.1939
Kurt Schumacher *13.10.1895, gest. 20.8.1952
Erich Ollenhauer
*27.3.1901, gest. 14.12.1963

Fritz Erler *14.7.1914, gest. 22.2.1967
Herbert Wehner *11.7.1906, gest. 19.1.1990
Willy Brandt *18.12.1913, gest. 8.10.1992

Gedenken des Attentats auf Utøya 22. Juli 2011

Helmut Schmidt *23.12.1918, gest. 10.11.2015 

 

Social Media

Twitter

Youtube

Flickr

Soundcloud