Regionalzentrum KA-Nordschwarzwald

SPD Regionalzentrum Karlsruhe-Nordschwarzwald

Landtagsvizepräsident Born und Landtagsabgeordneter Röderer unterstützen interkulturellen Austausch in der Region

Veröffentlicht am 10.05.2023 in Pressemitteilungen

Hockenheim/Eberbach. Geborgenheit und Sicherheit schenken während des Schüleraustauschs und dabei selbst eine bereichernde Erfahrung machen: Ab September 2023 haben Familien in der Region wieder die Möglichkeit, ein internationales Gastkind für ein halbes oder ganzes Schuljahr bei sich zu Hause aufzunehmen. Rund 220 Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren reisen diesen Sommer mit der gemeinnützigen Jugendaustauschorganisation AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. nach Deutschland, um hier in einer Gastfamilie die Kultur und Sprache des Landes kennenzulernen und sich persönlich weiterzuentwickeln.

Gemeinsam mit AFS suchen die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Daniel Born aus Schwetzingen und Jan-Peter Röderer aus Eberbach Familien, die Jugendliche von einigen Wochen bis zu einem Jahr bei sich aufnehmen möchten. „Internationaler Jugendaustausch ist Friedensarbeit und darf grade jetzt in schwierigen politischen Zeiten wie diesen nicht stillstehen. Familien erleben durch die Aufnahme eines Gastkindes eine andere Kultur hautnah und lernen gleichzeitig ihren eigenen Alltag aus einer neuen Perspektive kennen“, ermutigt Bildungsexperte Born Interessierte dazu, ein Gastkind aufzunehmen.

Sein Kollege Röderer ergänzt: „Jede Familie aus der Region, die diese bereichernde Erfahrung machen möchte, leistet einen zivilgesellschaftlichen Dienst und trägt zu Völkerverständigung bei. Diese Form der Gastfreundschaft ist ein unschätzbarer Beitrag zum Frieden, der durch die Begegnung von Menschen vor Ort getragen wird.“ Dieser Aspekt des Jugendaustauschs ist den SPD-Landtagsabgeordneten besonders wichtig: „Jugendlichen diese prägende Bildungserfahrung zu ermöglichen ist eine Friedensleistung. Und wir erleben ja gerade auf erschreckende Weise, wie wichtig es ist, sich für den Frieden einzusetzen, ihn nicht als selbstverständlich hinzunehmen. Angesichts des brutalen Angriffskrieges gegen die Ukraine ist es umso wichtiger, sich auf allen Ebenen für Versöhnung, Frieden und eine starke Demokratie zu engagieren“, so Born.

Gastfamilien sind so vielseitig wie die Welt: Groß- oder Kleinfamilien, Paare mit oder ohne Kinder, Alleinerziehende, gleichgeschlechtliche Paare oder Senioren können Jugendlichen aus aller Welt ein liebevolles Zuhause auf Zeit bieten – wichtig sind eine Bleibe zum Wohlfühlen, Gastfreundschaft und Neugierde auf eine andere Kultur. Der Profit ist für alle Beteiligten enorm, ist sich Röderer sicher: „Im persönlichen Kontakt miteinander lernen Gäste und Gastgeber viel – über sich und über einander. Viele Gastfamilien entwickeln lebenslange Freundschaften zu ihren Gastkindern.“

Eine Aufnahme ist für einen Zeitraum ab sechs Wochen bis zu einem Jahr möglich. Die Gastfamilien werden vor und während der Zeit des Austausches von AFS vorbereitet, begleitet und betreut. Dafür gibt es zum einen ehrenamtliche Ansprechpartner vor Ort aber auch das AFS-Büro. Außerdem steht eine telefonische Hotline rund um die Uhr zur Verfügung.

Interessierte, die ein Gastkind ab September 2023 aufnehmen möchten, können sich direkt an die Austauschorganisation AFS wenden – unter der Telefonnummer 040-399222-90 oder per E-Mail an gastfamilie@afs.de.

Weitere Informationen gibt es unter www.afs.de/gastfamilienprogramm.

 

Homepage Daniel Born MdL – Vizepräsident des Landtags von Baden-Württemberg

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Termine

Termine

22.07.2024, 15:00 Uhr AG60plus - Versammlung
Nach der Kommunal- und Europawahl: Blick auf die Lage in Karlsruhe   …

24.07.2024, 18:30 Uhr AfA-Austausch mit Erik von Malottki

05.08.2024, 19:00 Uhr Stammtisch August
Der SPD Ortsverein Bad Herrenalb und Dobel lädt herzlich Freunde des Vereins und Interresierte zu unserem Stammti …

01.09.2024 Landtagswahl Sachsen und Thüringen

02.09.2024, 18:30 Uhr AfA Landesvorstand

07.09.2024, 10:00 Uhr AfA Klausur

Alle Termine

Abgeordnete in der Region

Im Bundestag:

Katja Mast

Saskia Esken

Gabriele Katzmarek

Im Landtag: 

Jonas Weber

Gedenktage

August Bebel *22.2.1840, gest. 13.8.1913

Friedrich Ebert *4.2.1872, gest. 28.2.1925
Otto Wels, historische Rede 23.3.1933 gegen das Ermächtigungsgesetz, *15.9.1873, gest. 16.9.1939
Kurt Schumacher *13.10.1895, gest. 20.8.1952
Erich Ollenhauer
*27.3.1901, gest. 14.12.1963

Fritz Erler *14.7.1914, gest. 22.2.1967
Herbert Wehner *11.7.1906, gest. 19.1.1990
Willy Brandt *18.12.1913, gest. 8.10.1992

Gedenken des Attentats auf Utøya 22. Juli 2011

Helmut Schmidt *23.12.1918, gest. 10.11.2015 

 

Social Media

Twitter

Youtube

Flickr

Soundcloud