Regionalzentrum KA-Nordschwarzwald

SPD Regionalzentrum Karlsruhe-Nordschwarzwald

„Für mehr Vereinsleben und Gemeinschaft. Für mehr Zukunft. Für mehr Demokratie. Für mehr Plankstadt.“

Veröffentlicht am 17.03.2023 in Reden/Artikel

Rede anlässlich des Spatenstichs für das Kultur- und Sportquartier Westend in Plankstadt

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, lieber Nils,
liebe Kollegen aus dem Landtag, lieber André, lieber Andreas,
liebe Kolleg*innen aus dem kommunalen Parlament,
meine Damen und Herren,

lassen Sie mich Walt Disney zitieren: „Du kannst den allerschönsten Ort der Welt planen, erstellen und bauen – aber man benötigt Menschen, um den Traum wahr werden zu lassen.“

Und man merkt, in Plankstadt sind Menschen, die wollen, dass Dinge wahr werden: Vor nicht einmal einem Jahr wurde die Fertigstellung des neuen Rathauses gefeiert und schon heute tun Sie mit dem ersten Spatenstich für das neue Kultur- und Sportzent-rum einen weiteren Schritt in eine lebendige und nachhaltige Zukunft.

Denn mit dem heutigen Spatenstich schaffen Sie nicht nur die Grundlage für ein neues Kultur- und Sportzentrum im Plankstädter Westend, sondern Sie gehen einen wichtigen Schritt in der Entwicklung des ganzen Quartiers, dem damit ein innovativer Kern gegeben wird, um den herum sich das Leben im Viertel über viele Jahrzehnte hinweg entwickeln kann. Viele Generationen werden hier nicht nur Kultur erleben und schaffen, Sport ausüben und anschauen, sondern sich kennenlernen, sich immer wieder neu begegnen, sich gegenseitig wahrnehmen – und davon lebt unsere Gemeinschaft. Davon lebt unsere Demokratie.

Sie schaffen heute also nicht nur ein stabiles Fundament für Sport- und Kultur, sondern für ein zukunftsweisendes Entwicklungsprojekt in Ihrer Gemeinde, einen „Motor“ für die Entwicklung des Plankstädter Westens – ja der ganzen Kommune. Dass dabei schon von Anfang an die Plankstädter Bürger*innen mitentscheiden konnten, zeigt, worum es im Kern geht: Um die Ent-wicklung der Gemeinde im Sinne der Menschen, die hier leben! Und diese Entwicklung geschieht sowohl architektonisch als auch technisch und städtebaulich auf der Höhe der Zeit: barrierefrei, inklusiv, transparent, energetisch klug und wegweisend. Die Nutzung erneuerbarer Energien im Versorgungskonzept, Fassaden- und Dachbegrünung, die geplante Wärmegewinnung aus dem Abwasser – all das sind bedeutende Schritte hin zu einem klimaneutralen und energetisch unabhängigeren Quartier.

Die Kultur- und Sporthallen, die ab heute hier ganz sichtbar entstehen werden, stehen aber nicht nur isoliert für sich. Sondern sie sind Teil einer größeren und umfassenden Quartiersentwicklung. Es wird hier im Westend neben Kultur-, Sport- und Freizeitmöglichkeiten auch dringend benötigter Wohnraum entstehen. Und genau darum muss es gehen: Nämlich nicht nur einzel-ne gute Ziele zu verfolgen und umzusetzen, sondern einen Blick für das große Ganze zu haben. Einen Blick dafür, was eine demokratische und solidarische Gesellschaft braucht: Wohnen und Freizeit. Lebensraum, der Begegnung schafft. Ein Quartier, in dem Menschen ein Zuhause finden, sich entfalten, gemeinsam etwas erleben, sich einbringen und gestalten können. Beim Wohnen entscheidet sich die Zukunft unserer Gemeinden. Wichtig ist dabei aber vor allem: Nur eine Gemeinde, die Wohnraum für alle Lebenslagen, alle Generationen und alle Berufsgruppen hat, hat eine Zukunft. Ein Quartier, das Vielfalt und Durchmischung ermöglicht und fördert, hat Zukunft. Und ich hoffe und bin zuversichtlich, dass Plankstadt in allen wei-teren Planungen diesen Kurs auf Zukunft verfolgt.

Jetzt gilt es. Dieser Spatenstich für mehr Vereinsleben und Gemeinschaft. Für mehr Zukunft. Für mehr Demokratie. Für mehr Plankstadt. Es wurde geplant – jetzt wird erstellt und gebaut. Und dann können die Menschen den Traum wahr werden lassen.

Es gilt das gesprochene Wort.

 

Homepage Daniel Born MdL – Vizepräsident des Landtags von Baden-Württemberg

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Termine

Termine

25.05.2024, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr Infostand am Rewe
Liebe Mitbügerinnen und Mitbürger, SPD-Ortsverein Bad Herrenalb und Dobel hat am 25.05.2024 einen Infosta …

03.06.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Stammtisch Juni
Der SPD Ortsverein Bad Herrenalb und Dobel lädt herzlich Freunde des Vereins und Interresierte zu unserem Stammti …

09.06.2024 Kommunal- und Europawahl

10.06.2024 Landesvorstand zur Europawahl

10.06.2024 Präsidium zur Europawahl

15.06.2024, 09:30 Uhr Landesvorstand

Alle Termine

Abgeordnete in der Region

Im Bundestag:

Katja Mast

Saskia Esken

Gabriele Katzmarek

Im Landtag: 

Jonas Weber

Gedenktage

August Bebel *22.2.1840, gest. 13.8.1913

Friedrich Ebert *4.2.1872, gest. 28.2.1925
Otto Wels, historische Rede 23.3.1933 gegen das Ermächtigungsgesetz, *15.9.1873, gest. 16.9.1939
Kurt Schumacher *13.10.1895, gest. 20.8.1952
Erich Ollenhauer
*27.3.1901, gest. 14.12.1963

Fritz Erler *14.7.1914, gest. 22.2.1967
Herbert Wehner *11.7.1906, gest. 19.1.1990
Willy Brandt *18.12.1913, gest. 8.10.1992

Gedenken des Attentats auf Utøya 22. Juli 2011

Helmut Schmidt *23.12.1918, gest. 10.11.2015 

 

Social Media

Twitter

Youtube

Flickr

Soundcloud